Was ist eine Klangmassage?  

 

Die Peter-Hess-Klangmasse versteht sich als ganzheitliche Entspannungsmethode, die gleichermaßen Körper, Geist und Seele anspricht.

Bei der Klangmassage wird nicht wie üblicherweise mit den Händen massiert, sondern die Massage erfolgt über die sanften Klangschwingungen, die sich nach Ertönen der Klangschale durch den ganzen Körper ausbreiten.

Die Klangmassage ist eine sehr wirkungsvolle Entspannungsmethode, bei der die Klangschalen auf dem bekleideten Körper oder in dessen Umfeld positioniert und sanft angeklungen werden. Hierdurch entstehen Schwingungen, die als Vibrationen wahrgenommen werden.

  

Klangschalenschwingung überträgt sich auf  Wasser
Foto: Archiv Peter-Hess-Institut Uenzen

Da der Mensch zu 70 – 80 % aus Flüssigkeit besteht, breiten sich diese Schwingungen im Körper aus, ähnlich konzentrischen Kreisen auf der Wasseroberfläche eines Sees, wenn ein Stein hineinfällt.

Auf diese Weise werden Verspannungen und Blockaden behutsam gelockert und gelöst.

Die sanften und harmonischen Klänge führen aufgrund der langsamen, rhythmischen Klangwellen schnell in eine angenehm tiefe und erholsame Entspannung und bringt den Klienten/die Klientin wieder mit sich selbst in Kontakt, die Selbstwahrnehmung wird gefördert, eigene Wünsche und Bedürfnisse werden wieder wahrgenommen.

Das Loslassen wird erleichtert, aufkommende oder oft kreisende Gedanken kommen zur Ruhe und der Körper kann sich wunderbar regenerieren – die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und das Immunsystem gestärkt, Genesungsprozesse somit unterstützt.

 

Die Peter-Hess-Klangmassage®

          

- ist eine ganzheitliche Methode, die Körper, Geist und Seele anspricht

- bewirkt eine tiefe Entspannung

- erleichtert das Loslassen

- trägt zur Gesundheitsförderung bei: 
   Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung

- unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung

- stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität, Schaffenskraft und Motivation

- stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen

                                                                                              (Peter Hess)

 

Das Angebot der Klangmassage richtet den Fokus auf das Gesunde, was bedeutet, dass die Aufmerksamkeit mit Hilfe der Klänge auf das Wohlbefinden gelegt wird.

 

Eine Klangmassage kann keinen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten ersetzen, sondern sollte als begleitende, hilfreiche Maßnahme angesehen werden, da mit Erreichen einer tiefen Entspannung Regeneration auf allen Ebenen stattfinden kann.

 

Die Klangmassage kann bei vielen Befindlichkeitsstörungen unterstützend eingesetzt werden:

 

-        Schlafstörungen

-         Unruhe

-         Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich

-         Blockaden

-         Rückenschmerzen

-         Verdauungsbeschwerden    u. v. a.

 

Aussagen meiner Klienten/Klientinnen:

 

-         „total angenehm“, „sehr angenehm“

-         „Ich war schon lange nicht mehr so entspannt.“

-         „Nach nur einer Klangmassage habe ich … wieder bewusster wahrgenommen.“

-         „Das hätte ich echt nicht gedacht, dass ich so gut loslassen kann.“

-         „Ich war richtig tief weg.“

-         „Irre – als ob mein Körper sich in alle Einzelteile auflöst und wegschwebt.“

-         „So tief weg bin ich noch nicht mal im Schlaf.“

 

Ablauf einer Klangmassage

Erfahrungsberichte

 

 

 

Kontakt:
Birgit Kurze

Hüttebruch 2

58566 Kierspe

 

Telefon: 0157 / 80 81 76 30

 

Mail:

Birgit-Kurze@Entspannung-und-Klang.com